Passion

Zeigt alle 9 Ergebnisse

  • Bücher

    Pater Pio – Freund Gottes – Wohltäter der Menschen

    Bewertet mit 0 von 5
    12,00  In den Warenkorb

    Freund Gottes – Wohltäter der Menschen
    Pasquale Cataneo

    176 Seiten – 13×20 cm – 5. Auflage 2004
    Gewicht 220 g
    Parvis-Verlag

    Gott wirkte Großes durch diesen stigmatisierten Kapuziner, der 1968, im Rufe der Heiligkeit starb.

    Ein spannendes Buch: Bekehrungen, Heilungen, Wunder, Seelenschau, Bilokation sind in kurzen Erzählungen vorgestellt.

    Pater Pio wurde am 16. Juni 2002 von Papst Johannes Paul II. heiliggesprochen.

  • Bücher

    Pater Pio im Verhör – Geheime Autobiograf

    Bewertet mit 0 von 5
    25,00  In den Warenkorb

    Pater Pio im Verhör – “Geheime Autobiografie”
    von Francesco Castelli

    320 Seiten + 8 Seiten Illustr. – 14,5×22 cm – März 2011
    – Gewicht 492 g –

    Am 14. Juni 1921 klopft ein Priester an die Pforte des Klosters im Städtchen San Giovanni Rotondo. Es handelt sich um Msgr. Raffaello Carlo Rossi, Apostolischer Visitator und zukünftiger Kardinal, den das Heilige Offizium geschickt hat, um Pater Pio unter Ausschluss der Öffentlichkeit zu befragen. Zu dieser Zeit hat der Mönch mit den Stigmata bereits einen sehr hohen Bekanntheitsgrad erlangt und sich dabei auch einflussreiche Feinde gemacht, die ihn verleumden. Darunter vor allem Pater Agostino Gemelli und Msgr. Pasquale Gagliardi, die nicht an seine übernatürlichen Gaben glauben. So kommt es, dass der Vatikan aktiv wird und Klarheit verlangt.
    Bischof Rossi hält sich acht Tage im Kloster Santa Maria delle Grazie auf. Er befragt zunächst die Mitbrüder des Kapuzinermönches. Danach befragt er die Priester der Gemeinde und schließlich Pater Pio selbst.
    Jetzt, vierzig Jahre nach dem Tod des Heiligen, wird dieses außergewöhnliche Dokument, dank der sorgfältigen Recherchen von Pater F. Castelli, komplett veröffentlicht.
    «Ein außergewöhnliches Dokument» nennt es Vittorio Messori, der bekannte italienische Journalist. In seinem Vorwort lädt er den Leser dazu ein, sich mit diesem Text auseinanderzusetzen. Wie ein Film spielt sich unter unseren Augen und aus verschiedenen Blickwinkeln eine Woche im Leben des Pater Pio ab. Was die Mitbrüder nicht wissen und erzählen können, das erzählt uns Pater Pio selber. Immer mit einer Hand auf dem Evangelium, gibt er Msgr. Rossi ganze 142 ausführliche Antworten auf dessen drängende Fragen. Dabei schlägt er den Bogen von seinen übernatürlichen Begabungen zu seinem gesundheitlichen Zustand, zu seinen Vorlieben und zu seinen Freundschaften. Unter Eid gesteht er das Phänomen der Bilokation und andere übernatürliche Gaben ein, die Gott ihm gewährt, um anderen Seelen zu helfen. Zum ersten Mal erzählt Pater Pio Einzelheiten von seiner Stigmatisation.
    Bischof Rossi macht in seinem Untersuchungsbericht keinerlei Zugeständnisse, doch er berichtet wahrheitsgetreu und ausgewogen. Dieses außergewöhnliche Dokument ermöglicht es uns, einen heiligen Priester des zwanzigsten Jahrhunderts besser kennenzulernen.

     

  • Bücher und Schriften

    Das kostbare Blut Jesu Christi

    Bewertet mit 0 von 5
    2,20  In den Warenkorb

    Der größte Trost der Armen Seelen

    v. Eduard Winterhalter

    32 Seiten – 10,5×15 cm – 18. Auflage 2004

    Das kostbare Blut Christi ist den Armen Seelen ein heilender Balsam für ihre Wunden, der köstlichste Trost in ihrer Verlassenheit und der einzige Grund ihrer himmlischen Beseligung.
    Inhalt:

  • Gebetszettel

    Heilige Antlitz Jesu Christi

    Bewertet mit 0 von 5
    0,40  In den Warenkorb

    Das heilige Antlitzes Jesu Christi

    nach dem Grabtuch von Turin
    4seitiges Gebetsbildchen – 10,5×15 cm
  • Bücher und Schriften

    Jesus – Das Gesicht des Wortes

    Bewertet mit 0 von 5
    12,00  In den Warenkorb
  • Bücher

    Jesus in seinen Grabtüchern

    Bewertet mit 0 von 5
    2,50  In den Warenkorb

    Jesus in seinen Grabtüchern – von Paul Badde
    3. Auflage 2015 – 30 Seiten – Christiana Verlag

    Vom Tod Jesu am Kreuz und dem Wunder seiner Auferstehung erzählen nicht nur die vier Evangelien, sondern auch zwei Bilddokumente, die nahezu unversehrt erhalten geblieben sind. Es sind zwei Grabtücher. Ein Leinentuch in Turin und ein Schleier aus Muschelseide in Manoppello. In dem Leinentuch liegt Jesus als Toter vor uns, nackt und gemartert. In der Muschelseide blickt er uns als Lebender in die Augen, völlig geheilt. Die Bilder sind ohne Farbe. Unerklärlich. Doch beide Tücher bestätigen den Glauben der Christen wie kein Text.

  • Angebote

    Passionrosenkranz handgeknüpft

    Bewertet mit 0 von 5
    17,00  In den Warenkorb

    Handgeknüpfter Rosenkranz mit dunklen Naturholzperlenund Holzkreuz von der Mission “Kreuzritter der göttlichen Barmherzigkeit”.

  • Rosenkränze

    Pater Pio – Jubiläumsrosenkranz – Wundmale

    18,00  In den Warenkorb

    Pater Pio – Jubiläumsrosenkranz blaue Perlen
    exklusive Sonderanfertigung zum 90. Jahrestag der Stigmatisation

    Länge 51 cm – Kreuz 5,3 cm
    auch zum Umhängen
    Wundmale Jesu und Hände rot gezeichnet

  • Bücher und Schriften

    Pater Pio spricht zur Welt

    Bewertet mit 0 von 5
    1,00  In den Warenkorb

    Pater Pio spricht zur Welt

    32 Seiten – 10,5×15 cm – 2003
    Gewicht 20 g

    Pater Pio ist einer begnadeten Seele erschienen und hat ihr zwei Botschaften an die Welt übergeben mit folgenden Themen:

    1. Botschaft:

    Fegfeuer und Himmel • Macht des göttlichen Lebens • Richtet nicht! • Zum Unbefleckten Herzen empor! • Die Gottgeweihten voran • Wandelt in Gottes Gegenwart

    Der Tabernakel:

    Quelle des Lebens • Öffnet ihm die Herzenstür! • Wallfahrten verpflichten zum Apostolat • Die Folgen der Erbsünde • Mein Vermächtnis.

    2. Botschaft:

    Ehrfurcht im Heiligtum • An die Frau • Nur eines ist notwendig! • An die Gottgeweihten • Was Gott verbunden hat • Treu zu Christus! • Treu zur Kirche! • Wirket, ehe es zu spät ist.

Warenkorb

Newsletter:

Close