katholisches Lehramt

Ergebnisse 1 – 16 von 37 werden angezeigt

  • Bücher

    Gott oder Nichts

    Bewertet mit 0 von 5
    12,80  In den Warenkorb

    In diesem autobiografischen Interviewbuch gibt Robert Kardinal Sarah, einer der prominentesten und freimütigsten katholischen Kardinäle, Zeugnis von seinem Glauben und kommentiert viele aktuelle Themen. Das meistdiskutierte und wichtigste katholische Buch des Jahres 2015! aus dem Vorwort von Erzbischof Georg Gänswein: “Es ist die Radikalität des Evangeliums, die dieses Buch inspiriert, die Radikalität, die schon viele Glaubenszeugen bewegt und angetrieben hat, die Radikalität einer unausweichlichen Entscheidung, vor der letzlich jeder einzelne Mensch steht, wenn er früher oder später in seinem Leben, den Ruf Christi hört, ihn ernst nimmt, ihm nicht länger ausweichen will und endlich darauf antworten muss. Dann versteht er, dass seine ganze menschliche Existenz auf diese eine Frage zuläuft: Gott oder nichts!” Papst emeritus Benedikt XVI. in einem Brief an Robert Kardinal Sarah: “Ich habe ‘Gott oder Nichts’ mit großem geistigen Gewinn, Freude und Dankbarkeit gelesen. Ihr Zeugnis für die Kirche in Afrika, Ihr Leiden während der Zeit des Marxismus und das ganze geistige Leben bewegt und hat große Bedeutung für die Kirche, die im Westen ein wenig ermüdet ist. Alles, was Sie geschrieben haben in Bezug auf die zentrale Bedeutung Gottes, die Feier der Liturgie und das sittliche Leben der Christen ist drängend und tiefgründig. Ihre mutigen Antworten auf die Probleme der neuen Gender-Theorie (über das angebliche Wesen der Geschlechter) klären in einer nebulösen Welt eine fundamentale Frage der menschlichen Existenz.”

  • Bücher und Schriften

    Basler Katechismus

    Bewertet mit 0 von 5
    13,20  In den Warenkorb

    Dieser Katechismus bietet eine grundlegende Einführung in den katholischen Glauben. Er hat sich sehr im Einsatz für die Tauf- und Konvertitenkatechese bewährt, aber auch für Jugendliche und Erwachsene, die ihren Glauben systematisch kennen lernen möchten, um einen grundlegenden Überblick zu bekommen und das Verhältnis der einzelnen Glaubenswahrheiten zueinander besser zu verstehen.
    mit s/w-Bildern von Gustav Doré

  • Bücher und Schriften

    Beichten Neu entdecken – P. Winfried M. Wermter

    Bewertet mit 0 von 5
    1,90  In den Warenkorb

    in der Wahrheit, die frei macht…
    Eine Kleinschrift, die auch jenen wieder Mut machen kann, die nach längerer Pause nicht mehr so recht wissen, wie man beichtet.

    Aus dem Inhalt:
    Warum und wie beichten?
    Ablauf der Beichte
    Fragen zur Gewissensbildung
    „Nacharbeit“ nach dem Empfang des Buß-Sakramentes
    Anstöße zum Weiterdenken und Weitersuchen

    44 SEITEN; ISBN 978-3-942142-81-6; FORMAT: 10,5 X 14,8 CM

  • Bücher und Schriften

    Buße als Therapie – P. Winfried M. Wermter

    Bewertet mit 0 von 5
    1,00  In den Warenkorb

    Buße als Therapie
    Von der Erneuerung des Bußsakramentes durch eine gepflegte Bußseelsorge

    Viele tun sich mit der Beichte schwer, andere haben sie einfach abgeschafft. Und doch spüren wir, dass wir eigentlich eine geistliche „Dusche“ bräuchten – und das nicht nur einmal… In diesem Heft findet sich vieles über die Beichte aus der Erfahrung eines Beicht-Seelsorgers. Er macht deutlich, dass man durch eine wirklich „gute Beichte“ die Freude an Gott und den Glauben wieder finden kann.
    24 Seiten; ISBN 978-3-938564-12-7 Format: 14,5 x 21 cm

  • Bücher und Schriften

    Christus, der Heiler und Befreier – P. Winfried M. Wermter

    Bewertet mit 0 von 5
    1,00  In den Warenkorb

    Christus, der Heiler und Befreier
    Die Freundschaft mit Jesus als Quelle und Frucht innerer Freiheit und Gesundheit

    Auch Gott bietet uns seine Freundschaft an: Jesus hat doch sein Leben „für seine Freunde“ gegeben. Der Autor ist überzeugt, dass wahre Freiheit und Gesundheit nur durch die Freundschaft mit Jesus von Nazaret möglich ist. Diese Freundschaft ist einmalig – auch wenn sie gar nicht so „billig“ zu erwerben ist…

    20 Seiten; ISBN 978-3-938564-17-2 Format: 14,5 x 21 cm

  • Bücher und Schriften

    Das Gespräch mit dem Seelsorger – P. Winfried M. Wermter

    Bewertet mit 0 von 5
    1,00  In den Warenkorb

    Beichtvorbereitung
    Mit welchen Problemen soll ich zum Seelsorger gehen?

    Wir sehnen uns nach einem guten Gespräch. Das betrifft auch Seelsorgs-Gespräche. Dabei erwarten wir von unserem Gesprächspartner eine gewisse Kompetenz: ein offenes Ohr und Verständnis. Das Heft will dabei helfen, sich selber gut auf ein Gespräch mit dem Priester vorzubereiten.

    20 Seiten; ISBN 978-3-938564-11-0 Format: 14,5 x 21 cm

  • Bücher und Schriften

    Der Exorzist von Rom – P. Candido

    Bewertet mit 0 von 5
    5,00  In den Warenkorb

    Antonio Coluccia & Andrea Maniglia:
    Der Exorzist von Rom
    P. Candido Amantini CP

    P. Candido (Eraldo) Amantini, geboren 1914, legte mit 16 Jahren im Kloster des Hl. Joseph auf dem Monte Argentario die Gelübde ab und wurde 1937 in Rom zum Priester geweiht.
    Seine Mission als Exorzist ließen ihn zum Experten für diabolische Besessenheit und Exorzismus werden. Er wurde zu Vorträgen und Diskussionen zu diesem Thema gerufen sowohl an der Universität von Rom als auch bei Radio- und Fernsehinterviews. Groß war seine Liebe und Geduld gegenüber Menschen mit Problemen, die seinen priesterlichen Dienst in Anspruch nahmen.
    Er stand in enger geistlicher Beziehung zu P. Cappello SJ und zum Hl. Pio von Pietrelcina, der von ihm sagte: „P. Candido ist ein Priester nach dem Herzen Gottes.“

  • Bücher und Schriften

    Die Bibel – Die Heilige Schrift

    Bewertet mit 0 von 5
    59,00  In den Warenkorb

    Das Wort Gottes öffnet die Tür zum ewigen Leben. Daher ist die muttersprachliche Herausgabe der Heiligen Schrift ein ernstes Anliegen der Kirche. Jedoch sind heute viele Übersetzungen nicht mehr wortgetreu und die beigefügten Anmerkungen lassen die übernatürliche Dimension des Wortes Gottes oft nurmehr unvollkommen aufscheinen.

    Mit der Neuauflage der Schöningh’schen Bibel legt Sarto Verlag nach fünfjähriger Arbeit eine bewährte Übersetzung vor, die schon in den 30er und 40er Jahren die kirchliche Druckerlaubnis erhalten hat (1936 für die Übersetzung des AT durch P. Dr. Eugen Henne und 1946 für die Übersetzung des NT durch P. Dr. Konstantin Rösch).

    Der Bibeltext ist völlig neu gesetzt worden, um eine gut lesbare und gleichzeitig handliche Ausgabe in hochwertiger Ausführung zu erhalten. Die Fußnoten-Anmerkungen haben unter Anleitung von S. Ex. Vitus Huonder, emeritierter Bischof von Chur, eine Durchsicht erfahren. Diese wurden durch Pater Matthias Gaudron FSSPX, Buchautor zu biblischen Themen und Dozent am Priesterseminar Herz Jesu in Zaitzkofen, erweitert und sind eine wertvolle Hilfe zum besseren Verständnis der Texte.

    Zusätzliche Vorteile dieser Ausgabe:

    • Umfang: die ganze Heilige Schrift auf 2240 Seiten
    • Handliche Version (13 x 19,4 x 6,5 cm) mit rundem Rücken und Goldprägung
    • 120 Illustrationen: Stiche von Paul Gustave Doré (1832 – 1883)
    • Hochwertige Fadenbindung, 4 Lesebänder
    • Strapazierfähiger Balacron-Umschlag in zwei Farben zur Auswahl: elfenbein / weinrot
    • Goldschnitt an allen drei Seiten
    • Papier: 36g, chamois
    • abgerundete Ecken
    • zweifarbiger, übersichtlicher Satz

    Farbe: Hellelfenbein oder  Weinrot (Bitte als Anmerkung an der Kasse angeben)

  • Bücher und Schriften

    Die christlichen Wurzeln sind unsere Zukunft – Johannes Enichlmayer

    Bewertet mit 0 von 5
    4,00  In den Warenkorb

    Das Manifest der christlichen Liebe als Antwort auf Karl Marx

    Jeder, der auf den Gipfel eines Berges steigen will, sieht kaum alle Hindernisse, die sich ihm beim Aufsteigen entgegenstellen werden. Der eine steigt mehr im Vertrauen auf seine Kräfte und sein Können und der andere mehr im Vertrauen auf die liebende Nähe Gottes den Berg hinauf. Wenn beide vom Gipfel eines Berges in die Ebene hinunterschauen, dann werden beide erst erkennen, wie Vieles, was sich unten an Schwierigkeiten gezeigt hat, von oben ganz anders aussieht.

  • Bücher

    Die Todesengel – Euthanasie auf dem Vormarsch

    Bewertet mit 0 von 5
    5,50  In den Warenkorb

    Euthanasie ist europaweit auf dem Vormarsch und bereits ein einträgliches Geschäft. Der renommierte Journalist Stefan Rehder entlarvt in diesem brisanten Buch den Größenwahn der selbsternannten ‘Sterbehelfer’, deckt ihre skandalösen Beweg- und Hintergründe auf und zeigt, wie die ‘Todesengel’ die Angst vieler Menschen vor Schmerzen und langem Leiden für ihre skrupellosen Machenschaften ausnützen.

  • Bücher und Schriften

    Dominus Iesus

    Bewertet mit 0 von 5
    1,90  In den Warenkorb

    Erklärung der Glaubenskongregation über die Einzigkeit und Heilsuniversalität Jesu Christi und der Kirche.

  • Bücher und Schriften

    Dreimal zum Tode verurteilt – Gaudentius Walser

    Bewertet mit 0 von 5
    1,90  In den Warenkorb

    Dreimal zum Tode verurteilt – Gaudentius Walser

    Carl Lampert war der ranghöchste österreichische Geistliche bis ihn Hitler umbrachte. Der Autor erzählt eine fesselnde Glaubensgeschichte eines großen Mannes.
  • Bücher und Schriften

    Erlösung, Sühne – Leiden, ist das noch zumutbar?

    Bewertet mit 0 von 5
    3,00  In den Warenkorb

    P. Winfried Wermter C.O. Mit-leiden mit Gott? – Wer sich der Liebe Gottes nähert, nimmt immer stärker auch am „Leiden Gottes“ teil. Man beginnt nicht nur be- wusster das Erbarmen Gottes zu erflehen, sondern das Herz wird auch immer fähiger und gewillter, sogar mit Gott selber Erbarmen zu haben…

    146 Seiten, ISBN 978-3-942142-61-8, Format: 10,5 x 14,8 cm

  • Bücher und Schriften

    Eucharistie als Quelle innerer Heilung

    Bewertet mit 0 von 5
    3,00  In den Warenkorb

    Eucharistie als Quelle innerer Heilung
    Heilung durch die Eucharistie

    Die Eucharistie ist eine besondere Quelle der Liebe, die ständig strömt, um zu retten, zu reinigen und zu heilen. Es ist die göttliche Liebe, die uns von Golgota entgegenströmt. Die Eucharistie zu feiern bedeutet, sich von dieser Liebe durchdringen zu lassen, um Zeuge Gottes zu werden.

    88 Seiten; ISBN 978-3-942142-31-1; Format: 14,5 x 21 cm

  • Bücher und Schriften

    Frohbotschaft des Lebens – Evangelium Vitae

    Bewertet mit 0 von 5
    4,50  In den Warenkorb

    Enzyklika “Evangelium vitae”

    Der Papst hat seine Moralenzyklika gegen die sich ausbreitende ‘Kultur des Todes’ geschrieben. Gemeint ist die heutige Missachtung des Lebens in Fragen wie Abtreibung, Empfängnisverhütung, Euthanasie, Todesstrafe, Selbstmord. Sein Schreiben richtet sich an ‘alle Menschen guten Willens’, denn der moralische Verfall, sichtbar in Gesetzen, die das Vernichten von Leben gestatten, ruft dazu auf, Widerstand zu leisten. Nur durch Achtung des Lebens kann der Mensch zu Gerechtigkeit, Freiheit, Frieden und Glück finden.

  • Angebote

    Für die Einheit der Christen  – Papst Johannes Paul II

    Bewertet mit 0 von 5
    2,90  In den Warenkorb

    Was Christus bei der Gründung seiner Kirche am meisten am Herzen lag, war die Einheit der Seinen. Im Hohepriesterlichen Gebet am Abend vor seinem Leiden bat er den Vater: ‘Ut unum sint – Damit sie eins seien.’ Der Papst schließt mit den Worten: ‘Mit dem Zweiten Vatikanischen Konzil hat sich die katholische Kirche unumkehrbar dazu verpflichtet, den Weg der Suche nach der Ökumene einzuschlagen und damit auf den Geist des Herrn zu hören. Die Sorge um die Wiederherstellung der Einheit ist Sache der ganzen Kirche, sowohl der Gläubigen wie auch der Hirten, und geht einen jeden an, je nach seiner Fähigkeit.’ Die Enzyklika beeindruckt durch die Dringlichkeit, mit der die Einheit der Kirche beschworen wird und ihren Optimismus, dass das Gebet des Herrn um die Einheit Erfüllung findet.

Warenkorb

Newsletter:

Close